Garten & Kompostwürmer

Möchten Sie Gemüse-, Obst- und Gartenabfälle zu Kompost verarbeiten? Dann empfehlen wir, eine beträchtliche Menge Kompostwürmer in unserer Zucht zu kaufen. Die Würmer verarbeiten den Grünabfall sehr schnell, wonach er als hochwertige Pflanzennährstoff verwendet werden kann. Ihre Pflanzen werden sicher gut wachsen! Die Kompostierung durch Kompostwürmer stinkt nicht und
zieht keine Schädlinge an.

Kompostwürmer leben normalerweise unter verrottenden Pflanzen oder auf Wiesen. Sie befindensich oft in der obersten Erdschicht, in der Nähe verrottender Pflanzenteile oder tierischer Überreste. Häufig sind sie auch in Kompost oder Dunghaufen zu finden. Der Körper der Kompostwürmer ähnelt dem des Regenwurms, sie können bis zu 9 cm lang werden und haben einen fleischfarbenen Körper. Die kleinen Härchen an der Unterseite ihres Körpers helfen ihnen, sich zu bewegen. Wussten Sie, dass Kompostwürmer die Hälfte ihres eigenen Körpergewichts als Nahrung aufnehmen und verwerten können? Wenn Sie die Tiere unterstützen und das Maximum aus dem Komposthaufen herausholen möchten, sollten Sie Ihren Komposthaufen immer feucht und warm halten. Kompostwürmer leisten ihre Arbeit am besten bei einer Temperatur von 25°C.

Die Pakete mit Kompostwürmern, die wir verkaufen, enthalten eine Mischung aus verschiedenen Würmern. Sie enthalten den Roten Wurm (epigeische Arten), die Eisenia (endogeische Arten), die Dendrobena und den Tauwurm (Anekdotenarten). Sie können sie einfach online in verschiedenen Mengen und Größen bestellen. Zur Bodenverbesserung empfehlen wir 50 Gramm Kompostwürmer pro Quadratmeter.

Zeigt alle 3 Ergebnisse